OSRAM LS
Floodlight 20 micro LED
mit Mastanbindung
Kurzbeschreibung

Mit der Floodlight 20 LED Familie (micro, mini, midi) lässt sich Flächenbeleuchtung rund um ein Objekt komplett, effizient und zugleich mit höchstem Anspruch an Lichtqualität, Funktionalität, Design und individuellen Bedarf realisieren.
Das Geheimnis solcher Flexibilität sind das Plattformkonzept und der modulare Aufbau des Gesamtsystems. Das Ergebnis: eine Lösung – ästhetisch und funktional aus einem Guss für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten von der Ausleuchtung von Plätzen und Verkehrswegen, in weiteren Ausführungen auch zur Fassadenanstrahlung im gebäudenahen Bereich bis zur TV-gerechten Ausleuchtung von Sportstätten in HDTV- und Super-Slow-Motion-Qualität.
Das Familienkonzept wird über alle Baugrößen konsequent dekliniert: Alle Baugrößen haben die gleichen Proportionen, die gleiche hochwertige Materialität und Formsprache. Lichttechnisch nutzen sie alle die gleiche linsenbasierte LED-Plattform mit präziser Lichtlenkung und blendungsminimierter Lichttechnik für gute Lichtqualität und besten Sehkomfort. Auch das Konstruktionsprinzip ist identisch: Jede Baugröße besteht aus drei Funktionseinheiten - LED-Modul, Gehäuse mit EVG und die Montagekomponente. Das bringt maximalen Montagekomfort und stellt dank des modularen Aufbaus und der hohen Qualität ein zukunftssicheres und nachhaltiges Invest dar.

Besonderheiten
  • lange Lebensdauer: bis zu 100.000h
  • hohe Systemeffizienz: bis zu 120lm/W
  • Umgebungstemperatur: innen -25…+40°C, außen -25…+50°C
  • bedarfsgerechte Lichtstromanpassung durch intelligentes EVG
  • präzise Planung durch definierte Lichtverteilungen für Platz und Straße, in weiteren Ausführungen auch für Anstrahlung und Sport
  • Spielraum bei der Gestaltung mit diversen Lichtfarben
  • Zukunftssicherheit durch upgradefähige und ESD geschützte Modulbauweise
  • perfekte Montage und einfaches Handling durch ausgereifte Anbindungen am Mast
  • Druckausgleichssystem mit Klimamembran gegen Kondensatbildung
  • Korrosionsschutzklasse C4
  • Überspannungsfestigkeit 30kV
Funktionen

Die Leuchten sind je nach Ausführung mit unterschiedlichem Funktionsumfang für Lichtmanagement und Überwachung ausgestattet:
Alle Ausführungen mit Temperatur-Überwachung zum Schutz der LED vor thermischer Überlastung
Leistungspaket Plus:
Dimmen ohne externes Steuersignal: integrierter, werkseitig voreingestellter und programmierbarer Timer für Lichtstromabsenkung in fünf Stufen (Zeitwert und Dimmwert für Max-Betrieb und für alle Reduzierstufen über Schnittstellenbaustein DALI magic an unmontierter Leuchte (bei Montage am Mast auch an montierter Leuchte veränderbar) | über DALI (oder auf Anfrage auch über SDI) in vorhandene digitale Steuerungssysteme integrierbar und von einer zentralen Leitstelle steuerbar | alternativ Lichtstromreduzierung durch 230V-Steuerspannung
Konfiguration am PC mit Windows basierter Software 'Tuner4TRONIC'; leitungsgebundene Datenübertragung zur Leuchte über Schnittstellenbaustein 'OSRAM DALI magic'
DALI: Digitale Schnittstelle für Integration in Lichtmanagementsysteme; Konstantlichtstrom am PC programmierbar (Konstantlichtstrom in der Standardausführung der Leuchte nicht aktiviert)
'Tuner4TRONIC' Software-Download für Windows: http://www.osram.de/tuner4TRONIC --> Zur Registrierung

Gehäusetechnik

Leuchte bestehend aus den Komponenten: LED-Einheit, Gehäuse mit Betriebsgerät und Lichtkopfrahmen sowie der Anbindungsvariante Mastflanschadapter | Gehäuse der LED-Einheit, Gehäuse des Betriebsgeräts mit Lichtkopfrahmen sowie Mastflanschadapter und Mastflansch aus Aluminium-Druckguss, hochwertige, extrem witterungsbeständige Lackierung in Siteco® eisenglimmer (DB 702S) | plane Abdeckung der LED-Einheit aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG); Gehäuse des LED-Moduls und Abdeckung unlösbar verbunden (Sealed for life) | Leuchtenneigung am Mastflansch in Stufen einstellbar (0°/5°/10°/15°) | Druckausgleichssystem mit Klima-Membran gegen Kondensatbildung im Gehäuse | Leuchte modular aufgebaut; Leuchtenkomponenten getrennt verpackt: LED-Einheit / Gehäuse mit Betriebsgerät und Lichtkopfrahmen / Mastflanschadapter | durch Baukastenprinzip und für individuelle Zusammenstellung auch als Einzelkomponenten verfügbar
Schutzart: IP66
Schutzklasse: SK II (Varianten 'Plus')

Elektrik

Leuchte mit Anschlussklemme, max. 1,5mm² (Floodlight 20 mini/midi: max. 2,5mm²) | Leitungseinführung für Leitungen D= 6…12mm | LED-Einheit mit vorkonfektionierter Leitung und Steckverbindung zum Anschluss am Betriebsgerät (ESD-geschütztes Plug&Play Modul: Montage am Mast ohne ESD-Schutzumgebung möglich)
Leistungspaket Plus: Leuchtenanschluss 5polig (2pol. für Spannungsversorgung + 1pol. für 230V-Steuerspannung zur Leistungsreduzierung + 2pol. für DALI) | DALI zur Einbindung der Leuchte in DALI Anlagen oder zur Programmierung der Leuchte mit Schnittstellenbaustein DALI magic (auf Anfrage auch Einbindung der Leuchte in andere digitale Steuerungssysteme)
Anschluss für Potentialausgleich als optionales Zubehör. Erforderlich zur Vermeidung elektrostatischer Aufladung bei Montage auf nichtleitendem Mast (Holz, Beton, Kunststoff etc.)

Lichttechnik

Vielfältige Lichttechnik durch exakt aufeinander abgestimmtes LED-/Linsen-System mit drei Farbtemperaturen (3000K, 4000K, 5000K) und fünf unterschiedlichen Lichtverteilungen für höchste Effizienz bei guter Lichtqualität und hohem Sehkomfort | Lichttechnik mit klarer Abdeckung aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

Anwendungsgebiete
  • Plätze und Flächen im öffentlichen Bereich, in Industrieanlagen, Hafenanlagen, Verladeanlagen, Containerterminals:

Lichtcharakteristik 'Platz', asymmetrisch tief strahlende Lichtverteilung (PL43)

  • Parkplätze:

Lichtcharakteristik 'Platz', asymmetrisch tief strahlende Lichtverteilung (PL43)

  • Nebenstraßen, Anlieger-, Haupt- und Sammelstraßen:

Lichtcharakteristik 'Platz', asymmetrisch breit strahlende Lichtverteilung (PL52)

  • Rad- und Fußwege, Parkanlagen:

Lichtcharakteristik 'Platz', asymmetrisch extrem breit strahlende Lichtverteilung (PL61)

  • Bereiche mit Videoüberwachung; Anlagen mit Objektschutz

Der rasche Fortschritt in der LED-Technologie führt zur permanenten Verbesserung der Energieeffizienz. Dies hat zur Konsequenz, dass sich auch Lichtstrom oder Leistungsaufnahme entsprechend verändern können. Die jeweils aktuellen Werte finden Sie im lichttechnischen Prüfbefund des jeweiligen Produktes und in den aktuellen Download-Files der lichttechnischen Projektierungsdaten.