OSRAM LS
Mira® | rechteckig
Lichtsteuerung DALI mit Präsenz- und Tageslichtregelung mit Einzelbatterie- Notlichtelement
Kurzbeschreibung

Mira® ist die durchdachte Leuchtenfamilie für wirtschaftliche Büro- und Allgemeinbeleuchtung. Die Leuchten sind sowohl als LED- als auch als T16-Varianten in quadratischer und in rechteckiger Bauform verfügbar.
Ihr umlaufender Prismenrand sorgt durch seine speziell geformten Rillen bei Einzelleuchten für eine dezente Deckenaufhellung. Bei Gruppen entsteht eine fein gegliederte Lichtdecke. Lichttechnisch nutzen die Leuchten der Mira®-Familie eine speziell entwickelte Mikroprismen-Technologie, die für eine homogene Lichtverteilung ohne Reflex- oder Direktblendungen und normgerechte Lichtverhältnisse an Bildschirmarbeitsplätzen sorgt (UGR≤ 19). Die hohe Entblendungsqualität erlaubt eine freie Anordnung von Bildschirmen und Arbeitsplätzen im Raum und eröffnet damit große Flexibilität in der Planung.
Die T16-Varianten der Mira®-Familie sind mit Multiwatt-EVGs ausgestattet und lassen sich mit Lampen unterschiedlicher Leistung betreiben. Der Lampenwechsel erfolgt werkzeuglos.
Varianten mit Präsenz- und Tageslichtsensor ermöglichen zudem den vollautomatischen Betrieb der Beleuchtungsanlage.

Besonderheiten
  • komplette Leuchtenfamilie mit Einbau-, Anbau und Pendelvariante
  • wirtschaftlicher Betrieb mit T16-Leuchtstofflampen
  • verfügbar in gängigen Bauformen und Modulmaßen
  • geeignet für Bildschirmarbeitsplätze dank Prismentechnologie für optimierte Lichtausbeute
  • homogene Lichtverteilung ohne Direkt- oder Reflexblendung (UGR≤ 19)
  • Flexibilität in der Raumgestaltung durch unabhängige Leuchtenanordnung im Raum
  • zeitloses Design in hochwertiger Verarbeitung
  • dezente Deckenaufhellung durch umlaufenden Prismenrand
  • verfügbar mit DALI, integrierter Sensorik und Notlicht-Funktionalität
Funktionen

Leuchte in verschiedenen Ausführungen:
Leuchte mit DALI-Schnittstelle: für manuellen Betrieb (EIN/AUS/Dimmen)
Leuchte mit DALIeco und Multisensor: für vollautomatischen Betrieb (sensorgesteuert EIN/AUS/konstante Helligkeit) oder manuellen Betrieb (EIN/AUS/Dimmen) über handelsübliche Taster (Tasterschnittstelle) oder Komfort-Fernbedienung | Leuchte arbeitet als 'Master': leitungsgebundener Anschluss weiterer DALI-Leuchten (insgesamt bis zu 32 EVG-DALI) über zwei DALI-Ausgänge möglich | Ausgang DALI1 und DALI2 mit einstellbarer Dimmdifferenz (Fenster-Korridor) | Masterleuchte als 'Fenster'-Leuchte, Slaveleuchten wahlweise als 'Fenster'- oder 'Korridor'-Leuchte | Anschluss weiterer Präsenzsensoren (Insgesamt bis zu 4) über DALI1 oder DALI2 möglich | verschiedene Modi über Inbetriebnahme-Fernbedienung einstellbar und parametrierbar (z.B. Tageslichtregelung, Lichtniveau, Präsenzerkennung, automatische Abschaltung deaktivieren | Abschaltzeit 1s…60min, verschiedene Standby-Werte einstellen)
Leuchte mit Einzelbatterie-Notlichtelement: DALI-Schnittstelle für manuellen Betrieb (EIN/AUS/Dimmen) über bauseitigen Taster; zusätzlich mit Notlichtfunktion gemäß DIN EN 50172 und DIN EN 60598-2-22 | für 1h oder 3h Betriebszeit bei reduziertem Lichtstrom

Lichttechnik

ELDACON® Mikroprismen-Technologie für optimale Begrenzung der Reflex- und Direktblendung | gleichmäßige Leuchtdichte über die gesamte Lichtaustrittsfläche | reduzierte Reflexblendung unterhalb der Leuchte erlaubt unabhängige Leuchtenanordnung im Raum, auch direkt über dem Arbeitsplatz.
Lichtcharakteristik wahlweise medium oder breit strahlend mit dezenter Deckenaufhellung durch umlaufenden Prismenrand | Lichtcharakteristik durch flexibel montierbare Prismenfolie während der Installation realisierbar

Elektrik

Leuchtenanschluss wahlweise über Linect® Stecksystem oder Steckklemme, max. 2,5mm² | Linect® Schnittstelle kompatibel zu Steckverbindersystemen verschiedener Hersteller
Leuchte mit DALIeco und Multisensor: Anschluss 5polig (3pol. + 2pol. für Steuersignal); zusätzlich mit Empfänger für Fernbedienung | Einbindung handelsüblicher Taster über Tasterschnittstelle DALIeco (für Einbau in die Schalterdose); bis zu vier Taster je Tasterschnittstelle; Funktion für jeden Taster fest vorgegeben
Leuchte mit Einzelbatterie-Notlichtelement: für wechselnden Betrieb am "Normal-Netz" oder an der integrierten Einzelbatterie-Versorgung | Anschluss 6polig (3pol. für Normal-Netz mit geschalteter Phase + 2pol. für DALI-Steuersignal + 1pol. für zusätzliche nicht geschaltete Phase für Notlichtelement) | automatische Inbetriebnahmefunktion der Notlichteinheit | mit LED für optische Selbsttest-Funktionskontrolle des Akku nach DIN EN 62034
UN= 220…240V / AC 50…60Hz

Gehäusetechnik

Gehäuse aus Stahlblech, leuchtenweiß (ähnlich RAL 9010); ELDACON® aus PMMA