OSRAM LS

Energieeffizient Sanieren - Kommune (KfW-Programm 218)

Das Förderprogramm ist Bestandteil des Nationalen Klimaschutzprogramms sowie des Energiekonzepts der Bundesregierung. Es dient der zinsgünstigen langfristigen Finanzierung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Minderung des CO2-Ausstoßes.

Förderung
Wer wird gefördert?

Investoren, die auch Träger der zu sanierenden Gebäude sind:

  • Kommunen
  • bestimmte Gemeindeverbände, z. B. kommunale Zweckverbände
  • rechtlich unselbständige Eigenbetriebe von kommunalen Gebietskörperschaften
Was wird gefördert?

Finanziert werden energetische Maßnahmen an allen Gebäuden der kommunalen und sozialen Infrastruktur (Nichtwohngebäuden), die bis zum 1. Januar 1995 fertig gestellt worden sind. dazu gehört auch der Austausch der Beleuchtungsanlagen.

Förderbeträge

Bei Einzelmaßnahmen maximal 50 Euro pro Quadratmeter Nettogrundfläche pro Maßnahme; der Höchstbetrag für die Förderung mehrerer Einzelmaßnahmen je Gebäude beträgt maximal 300 Euro pro Quadratmeter Nettogrundfläche.

Besonderheiten
  • eine Kombination der KfW-Darlehen mit anderen Fördermitteln ist grundsätzlich zulässig, sofern die Summe aus Krediten, Zuschüssen und Zulagen die Summe der Aufwendungen nicht übersteigt
  • für das Darlehen kommt der am Tag der Auszahlung geltende Programmzinssatz zur Anwendung
  • der Zinssatz wird für einen Zeitraum von 10 Jahren festgeschrieben.
  • nach Ablauf der Zinsfestschreibungsfrist werden neue Konditionen vereinbart
  • der Finanzierungsumfang beträgt bis zu 100% der förderfähigen Investitionskosten
Antrag
Was ist zu beachten

Nicht finanziert werden von der KfW Umschuldungen bereits abgeschlossener und durchfinanzierter Projekte.

Die Kredite werden mit dem Antragsformular (Bestellnummer 600 000 0166) direkt bei der KfW in Berlin (KfW Niederlassung Berlin, 10865 Berlin) beantragt.

Antragsfristen

---

Weitere Informationen

Übersicht "Energieeffizient Sanieren - Kommune"

Kontakt
Name: KfW Niederlassung Berlin
Ort: 10865 Berlin
Fax: (030) 202 64 - 620 53
Internet: www.kfw.de