OSRAM LS

Umweltentlastungsprogramm Berlin II

Das Umweltentlastungsprogramm Berlin (UEP) wird im Rahmen der EU-Strukturfondsförderung in den Jahren 2008 bis 2013 mit neuen, aber auch bewährten Schwerpunkten fortgesetzt.

Förderung
Wer wird gefördert?
  • gemeinnützige Institutionen
  • öffentliche Institutionen
  • private und öffentliche Forschungseinrichtungen
  • kleine und mittlere Unternehmen
Was wird gefördert?

Besonderes Augenmerk gilt der verbindung von Umweltschutz und technischer Innovation

  • Sanierung von Umweltschäden
  • umweltorientierte Forschung und Entwicklung
  • Bekämpfung des Klimawandels durch neue Technologien
  • Verbesserung der Energieeffizienz
Förderbeträge

Die konkrete Förderquote wird in einer Einzelfallentscheidung nach Maßgabe des Umweltentlastungseffektes festgelegt. Die Förderhöhe ist teilweise auch abhängig vom Fördergebiet.

Besonderheiten
  • Förderung in Form eines Zuschusses
Antrag
Was ist zu beachten
  • gefördert werden nur Projekte, die zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht begonnen wurden
Antragsfristen

---

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Programm
Übersicht über Förderschwerpunkte
Förderbedingungen in der Übersicht
Weitere Merkblätter und Unterlagen

Kontakt
Name: B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbH
Strasse: Saarbrücker Str. 38a
Ort: 10405 Berlin
Telefon: 030/39042-0
E-Mail: info@uep-berlin.de
Internet: www.uep-berlin.de