OSRAM LS

Städtebauförderungsrichtlinien (StBauFR)

---

Förderung
Wer wird gefördert?
  • Gemeinden
Was wird gefördert?
  • Beleuchtungsanlagen
  • nachhaltige Verbesserungen von Stadt- und Ortskernen
Förderbeträge
  • max. zwei Drittel der förderfähigen Ausgaben
Besonderheiten

---

Antrag
Was ist zu beachten
  • die Förderung ist nur möglich, wenn die Ausgaben der Gesamtmaßnahme weder von der Gemeinde selbst noch von anderen öffentlichen Aufgabenträgern getragen oder anderweitig gedeckt werden können
  • Anträge sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme und unter Verwendung der Antragsformulare bis zum 1. Juni des Vorjahres über die zuständige Regierungsvertretung beim Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit zu stellen
  • Bewilligungsbehörde ist die NBank
Antragsfristen
  • das Programm gilt bis 31.12.2012
Weitere Informationen

Infos und Download von Formularen

Kontakt
Name: Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank
Strasse: Günther-Wagner-Allee 12-16
Ort: 30177 Hannover
Telefon: (0511) 30031-0
Fax: (0511) 30031-300
E-Mail: info@nbank.de
Internet: www.nbank.de