OSRAM LS

Zinszuschüsse für Investitionen im Bereich der Energieeffizienz und der Energieversorgung einschließlich der Erneuerbaren Energien

Das Förderprogramm unterstützt zum einen durch Zinszuschüsse die Finanzierung von Anlagen im Energiebereich als Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Einbindung von Erneuerbaren Energien und zum anderen sollen zusätzliche Investitionen in die kommunale Infrastruktur angestoßen werden, um Energieeinsparungen, eine zukunftsfähige und nachhaltige Energieversorgung und langfristige Kosteneinsparungen zu realisieren.

Förderung
Wer wird gefördert?
  • Gemeinden und Gemeindeverbände
  • Zweckverbände
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Eigengesellschaften kommunaler Gebietskörperschaften
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
  • natürliche und juristische Personen des privaten Rechts
Was wird gefördert?
  • Investitionen in Energieeffizienz und Energienachhaltigkeit
  • Verbesserungen der Stromeffizienz
Förderbeträge
  • der jährliche Zinszuschuss beginnt mit 2,5% gerechnet auf die als förderfähig anerkannten Aufwendungen und vermindert sich jährlich um eine fiktive lineare Tilgung von 10 Prozent auf den ursprünglich bewilligten Betrag
Besonderheiten
  • die Laufzeit der Zinszuschüsse beträgt sieben Jahre
Antrag
Was ist zu beachten
  • weitere Fördermittel können in Anspruch genommen werden, müssen beim Antrag aber angegeben werden
  • der Antrag muss vor Beginn der Maßnahme gestellt werden
Antragsfristen

---

Weitere Informationen

Weitere Informationen und Downloads
Die Förderrichtlinie im Detail

Kontakt
Name: EffizienzOffensive Energie Rheinland Pfalz (EOR)
Strasse: Paul-Ehrlich-Straße, Gebäude 29
Ort: 67663 Kaiserslautern
Internet: www.eor.de