OSRAM LS
13.11.2013 Industrieleuchte NJ700 LED
Pressetexte PDF
Pressetext

Mit der neuen Industrieleuchte NJ700 LED bringt die Osram-Tochter Siteco eine zukunftssichere und robuste Lichtlösung für hohe Hallen auf den Markt.

Besonderes Kennzeichen der NJ700 LED ist ihr modulares Konzept in zwei Baugrößen für Lichtpunkthöhen zwischen 6 und 20 Metern. Die LED-Industrieleuchte gibt es in verschiedenen Abstrahlcharakteristiken (breit/eng strahlend, asymmetrisch strahlend) und lässt sich einfach mit einem Deckenbügel oder mittels Kette montieren. Bei der Konstruktion wurde auf Zukunftssicherheit großen Wert gelegt. D.h. die Leuchte ist so konzipiert, dass sich in der Zukunft leistungsfähigere LED-Module und EVGs sehr leicht upgraden lassen.

Die NJ700 LED besitzt das widerstandsfähige Aluminium-Druckguss-Gehäuse einer Außenleuchte mit Schutzart IP66 und eine Abdeckung aus Einscheiben-Sicherheitsglas. Sie ist schlagfest (IK08) und verfügt über zwei Befestigungsbügel aus Stahl. Ob Wärme, Kälte oder Erschütterungen – die NJ700 LED kommt mit den unterschiedlichsten Bedingungen im Industrie-Umfeld zurecht. Sogar in Kühlhäusern kann sie eingesetzt werden, denn die Starttemperatur der Leuchte liegt bei -30°C. Gleichzeitig kommt sie mit Wärme gut zurecht. Bei Umgebungstemperaturen von bis zu +40°C liegt ihre Lebensdauer bei bis zu 50.000 Stunden.

NJ700 LED ist mit einer DALI-Schnittstelle ausgestattet und kann in externe Lichtmanagement-Systeme eingebunden werden. Die drei Steuerungsoptionen Lichtstromnachführung und Lichtmanagement in Abhängigkeit von Bewegung bzw. Tageslicht ermöglichen ein zusätzliches Sparpotenzial von 20 bis 70 Prozent.