OSRAM LS
20.08.2013 Modario® IP20 LED-Modul
Pressetexte PDF
Pressetext

Mit dem IP20 LED-Modul steht nun auch ein hocheffizienter LED-Einsatz für das bekannte Lichtbandsystem Modario® zur Verfügung. Dank des konsequent für LED konzipierten modularen Systems lassen sich Industrie- und Retailanwendungen hocheffizient und zukunftsfähig beleuchten.

Ob Supermarkt oder Baumarkt, ob Fertigungshalle oder Lager – das Modario® IP20 LED Modul der OSRAM Tochter Siteco ist ein Alleskönner für trockene Umgebungen. Von der Grundbeleuchtung bis hin zu Lichtakzenten erzielt Modario® eine hohe Lichtqualität. Zudem bieten die Modario® LED Module die Chance, veraltete Beleuchtungsanlagen im Handumdrehen durch effiziente und kostensparende Systeme zu ersetzen. Ein handlicher Drehriegelverschluss sorgt dafür, dass das LED-Modul werkzeuglos an der Lichtband-Tragschiene montiert werden kann. Die Lichttechnik ist im LED-Modul bereits integriert, was die Montage noch zusätzlich erleichtert.

Mit ihrer hohen Lichtausbeute verbraucht es besonders wenig Strom – und das über eine lange Lebensdauer. Die komplett geschlossene Bauweise und die Lebensdauer des LED-Moduls von bis zu 50.000 Stunden minimieren den Wartungsaufwand.
Dank serienmäßig integrierter DALI-Schnittstelle lässt sich die Beleuchtungsanlage in das Gebäudemanagement integrieren und bedarfsgerecht steuern. Damit lässt sich besonders in Räumen mit hohem Tageslichtanteil oder in Gebäudeteilen, die nicht ständig frequentiert werden (z.B. Lager, Parkhäuser), zusätzlich Energie einsparen.

Neben verschiedenen Lumenpaketen und Abstrahlcharakteristiken ist das Modario® IP20 LED-Modul in einer Variante mit Shopreflektor verfügbar. Hier ist die doppelt vertikale Charakteristik im Inneren des LED-Moduls angelegt, um Waren und Regale in das richtige Licht zu setzen. Für die Entblendung sorgt eine Kunststoff-Abdeckung aus PMMA mit integrierter HDP®-Prismentechnologie.