OSRAM LS
27.04.2015 Doppelerfolg: Osram Projektlösungen beim Lighting Design Award 2015 ausgezeichnet
Pressetexte PDF
Pressetext

Zwei Projektlösungen von Osram wurden im Rahmen der diesjährigen Lighting Design Awards 2015 in London prämiert. Sowohl das Projekt Stansted Undercroft mit Siteco LED-Leuchten als auch die SSE Hydro Arena in Glasgow mit Traxon Lichtlösungen erhielten die Auszeichnung „Highly Commended“.

Das Projekt Stansted Undercroft wurde in der Rubrik „Low Carbon“ für seine signifikante Energieeinsparung prämiert. Gemeinsam mit Morgan Sindall Professional Services (MSPS) entwickelte Osram eine energieeffiziente LED-Lösung für den 306 Meter langen Tunnel am London Stansted Airport. Die Zahl der eingesetzten Leuchten wurde um 60 Prozent − von bisher 286 mit konventioneller Technik auf nur noch 120 Stück Siteco TL21 LED-Tunnelleuchten − reduziert. Nach der Beleuchtungssanierung sparen die Betreiber rund 89 Prozent Strom bei gleichzeitig deutlicher Verbesserung der Beleuchtungsstärke.

Darüber hinaus wurde die SSE Hydro Arena in Glasgow in der Rubrik „Exterior Lighting Project of the year“ geehrt. Lichtlösungen von Traxon sorgen in den VIP-Räumen der neuen Multifunktionsarena für farbenprächtiges Licht. Rund 1026 Stück 16PXL Boards wurden in den LCD Public Displays verbaut. Sechs e:cue Video Micro Converter kommen zur Steuerung der Lichtszenarien und Videos zum Einsatz.

Die Lighting Design Awards gehören weltweit zu den größten und renommiertesten Auszeichnungen im Bereich der Architekturbeleuchtung und werden seit 2002 jährlich vergeben. Über 760 Vertreter der Lichtindustrie, Designer und Architekten kamen am 19. Februar 2015 zur Preisverleihung ins London Hilton Hotel an der Park Lane.