OSRAM LS
Hallenflächenleuchte LS160 LED | IP64
für Montage an Modario®- Tragschiene | eng strahlend für Montage an Modario®- Tragschiene | medium strahlend
Kurzbeschreibung

Das Lichtbandsystem Modario® passt sich durch sein voll kompatibles Baukastensystem komplexen lichttechnischen Anforderungen individuell an. Modario® IP64 LED besteht aus zwei Grundelementen: der verdrahteten Tragschiene und dem LED-Einsatz PS mit prismatischer, satinierter Abdeckung als extrem eng, eng oder breit strahlende Einheit. Außerdem ist eine Hallenflächenleuchte LS160 LED mit bis zu 25.000lm und zwei verschiedenen Lichtverteilungen erhältlich.
Die LED-Einsätze und die Hallenflächenleuchte können mit allen weiteren Modario®-Systemkomponenten und den konventionellen T16-Leuchteneinsätzen kombiniert werden. Darüber hinaus steht auch noch eine LED-Feuchtraumleuchte mit Anbindung an das Lichtbandsystem Modario® zur Auswahl.

Lichttechnik

Hallenflächenleuchte LS160 LED mit prismatisch satinierter Optik und weißem Reflektor für sehr gute, ausgewogene Lichtverhältnisse durch hohen vertikalen Lichtanteil mit deutlich verbesserter Ausleuchtung senkrechter Flächen bei sehr guter Entblendung:

  • eng strahlend
  • medium strahlend
Elektrik

Tragschiene und Leuchteneinsatz/Leuchte anschlussfertig verdrahtet:
Tragschiene mit Anschlussklemme, max. 2,5mm² und Durchverdrahtung 5x oder 10x 2,5mm² (zusätzliche elektrische Einspeisung im Mittelbereich einer Tragschienenanordnung über spezielles Tragschienenelement möglich) | Weiterverdrahtung zur nächsten Tragschiene mit vormontierter elektrischer und mechanischer Stecker-Buchsen-Verbindung | Kontaktierung für alle Einsätze im Abstand von 299mm
Hallenflächenleuchte LS160 LED je nach Ausführung für einen oder zwei Schaltkreise:
Variante für Lichtsteuerung über DALI: ein Schaltkreis; mit 5poligem Kontaktierungssystem (3pol. + 2pol. für Steuersignal), geeignet für 10adrig verdrahtete Tragschiene | mit 3Phasen-Vorwahl durch Verschieben eines Kontaktstiftes vor dem Einsetzen in die Tragschiene

  • Ausführung mit 13.000lm: ein Schaltkreis, eine DALI-Adresse
  • Ausführung mit 26.000lm: ein Schaltkreis, zwei DALI-Adressen

Variante ohne Lichtsteuerung:

  • Ausführung mit 13.000lm: ein Schaltkreis; mit 3poligem Kontaktierungssystem, geeignet für 5- oder 10adrig verdrahtete Tragschiene | Phasen-Vorwahl durch Verschieben eines Kontaktstiftes vor dem Einsetzen in die Tragschiene
  • Ausführung mit 25.000lm: zwei Schaltkreise; mit 4poligem Kontaktierungssystem, geeignet für 5- oder 10adrig verdrahtete Tragschiene | Phasen-Vorwahl nicht möglich
Gehäusetechnik

Stabile Tragschiene und Gehäuse der Hallenflächenleuchte aus Stahlblech, verzinkt, innen und außen leuchtenweiß (ähnlich RAL 9010) lackiert; Stirnwände aus PBT, weiß (ähnlich RAL 9010) | Abdeckrahmen aus Stahl, verzinkt, mit Abdeckscheibe aus PMMA (ballwurfsichere Ausführung: Abdeckscheibe aus PC); Scheibe mit Rahmen einseitig abklappbar

Anwendungsgebiete

Geeignet für Lichtpunkthöhen 5…15m

  • Fertigungshallen
  • Logistikbereiche
  • Lagerhallen