Zum Hauptinhalt springen

APOLLON® ist die durchdachte Leuchtenfamilie für Büro-und Allgemeinbeleuchtung. Blendfreies, angenehmes Licht dank gleichmäßiger Lichtverteilung und verpackt in zeitlos dezentes Design. APOLLON® ist als vielseitig einsetzbare Leuchtenfamilie konzipiert. Mit ihren Einbau-, Anbau- und Pendelvarianten in verschiedenen Baugrößen ist sie geeignet für nahezu alle gebräuchlichen Anwendungen in einem Gebäude. Für eine harmonische Gebäudebeleuchtung aus einem Guss. Die gleichmäßige Lichtverteilung der APOLLON® erzeugt gute Kontrastverhältnisse und vermittelt einen harmonischen Gesamteindruck mit normgerechtem Licht. Reflex- und Direktblendungen werden vermieden. So erhöhen sich der Sehkomfort und das Wohlbefinden. Grundlage ist die spezielle Mikroprismenoptik mit seitlicher Lichteinkopplung für homogen leuchtende Lichtflächen ohne sichtbare Lichtpunkte. Damit bietet sich die schnelle und einfache Möglichkeit zum Gestalten mit Licht. Die Leuchten erscheinen als „Lichtfenster“, die sich zu Lichtdecken gruppieren lassen.

APOLLON® auf einen Blick

  • Homogenes LED-Lichtfenster mit gleichmasiger Lichtverteilung UGR 19
  • BAP-tauglich nach EN 12464-1 für Bildschirme mit hohen Leuchtdichten
  • Effizienter und ökonomischer Ersatz für T5- und T8-Rasterleuchten
  • Elegantes Design dank flacher Bauweise mit hochwertigem weißem Rahmen
  • Flexibilitat in der Montage (Ein- / Anbau- und Einlegeleuchten, abgependelte Versionen in Vorbereitung) und in den Einsatzgebieten (Bildschirmarbeitsplätze, Konferenzraume und Verkehrszonen)
  • Integrierte Anschlussbox fur schnelle Installation und einfache Durchverdrahtung
Tunable White
  • Dynamisch veränderbare Farbtemperatur (von 2700 – 6500 K)
  • DALI DT8-Betriebsgerät für zielgenaue Einstellungen
  • Hohe Lichtleistung (4000 lm): über alle Farbtemperaturen bei normgerechter Entblendung (UGR ≤ 19 / ≤ 3000 cd/m²)
Multilumen
  • Vier manuell einstellbare Lichtströme(von 3380 bis 4180 lm) bei Ein /Aus Funktionalität
  • Optimierte & effiziente Planungsergebnisse ohne Lichtsteuerung
CLO
  • Konstante Beibehaltung des initialen Lichtstroms bis zum Ende der Bemessungslebensdauer (50.000 h)
  • 10 % durchschnittliche Energieeinsparung über die Bemessungslebensdauer (im Vergleich mit Ein /Aus Funktionalität)
  • Optimierte Anlagendimensionierung ohne Überplanung (CLO = L100 bei 50.000 h)

Dynamisches Licht für HCL

Ideale Lichtverhältnisse für das menschliche Wohl in Office, Schule, Gesundheitswesen u.v.m. Das Human Centric Lighting (HCL) Konzept ermöglicht Beleuchtungslösungen, die entsprechend der Arbeitssituation und der Tageszeit angepasst werden können. Die mit Tunable White optimierten Lichtverhältnisse wirken sich positiv auf Sehkomfort, emotionale Wahrnehmung, Konzentration und Schlafrhytmus / Erholung aus -und sorgen für erhöhtes Wohlbefinden sowie gesteigerte Motivation. 

Eine Leuchte, mutiple Lösungen

Das innovative Beleuchtungssystem Multilumen ermöglicht unterschiedliche Lumenpakete mit nur einer Leuchte einzustellen. So können Änderungen in der Raumnutzung und damit variierende Beleuchtungsanforderungen maximal flexibel und effektiv gelöst werden bspw. mit 500 lx für Arbeitsplätze, 300 lx für Sekundärbereiche und 100 – 300 lx für Gebäudeerschließungen.

Energiesparende Effizienz

Mit der in Betriebsgeräten integrierten Funktion CLO wird die Lichtstromabnahme der Leuchte laufend ausgeglichen. Dabei wird der Lichtstrom von Beginn an auf jeden Lichtstromwert reduziert, den die Leuchte an ihrem Lebensdauerende nach 50.000 h noch hätte. Die Leistungsaufnahme wird durch Dimmung verringert und erst im Laufe des Betriebs durch den DALI-Konverter kontinuierlich gesteigert. Das schont den LED-Chip, senkt Degradation und Farbortverschiebung und spart über die gesamte Lebensdauer bis zu 10 % der Stromkosten.

Flexibilität und gutes Licht

Das sind zentrale Elemente der APOLLON® Familie. Eine geringe Bauhöhe und das klare Design sorgen für eine besonders elegante optische Wirkung, die sich harmonisch in die Raumarchitektur einfügt. Kennzeichen der APOLLON® ist die absolut homogen leuchtende Lichtfläche. Eine Reflexblendung wird so minimiert, ebenso starke Hell-Dunkel-Kontraste und Schattenbildung. Als Einlegeleuchte bietet sie die Möglichkeit zum Gestalten mit Licht. Die Leuchten erscheinen als „Lichtfenster“, die sich zu Lichtdecken gruppieren lassen. Damit ist die APOLLON® für nahezu alle Anwendungen in Büros (bildschirmarbeitsplatztauglich mit UGR ≤ 19) und in öffentlichen Gebäuden geeignet.

Schnell und einfach installiert

Das durchdachte Installationskonzept ermöglicht den direkten Ersatz der vorhandenen Leuchten ohne aufwändige Neuverkabelung. Gleichzeitig sind alle Varianten durch die integrierte Anschlussbox problemlos durchverdrahtbar (bis 2,5 mm2). Die geschlossene Bauform minimiert zusätzlich Verschmutzung und Wartungskosten. Das optionale Zubehör ermöglicht weitere Montagearten:

  • Einbau
  • Anbau
  • Abgependelt (in Vorbereitung)

Sanierung leicht gemacht

Mit den gängigen Abmessungen und den geringen Anschlussleistungen stellt die APOLLON® eine wartungsarme und energieeffiziente Alternative zu konventionellen Rasterleuchten dar. So lassen sich Energieeinsparungen bis zu 55 % gegenüber vergleichbaren T5- bzw. T8-Einbauleuchten realisieren. Die 625 x 625-Varianten eignen sich besonders, wenn eine Lösung für den direkten Austausch von vierlampigen, quadratischen T5- oder T8-Leuchten (4 x 18 W und 4 x 14 W) gesucht wird.