Zum Hauptinhalt springen

PrevaLight® Surface

KURZBESCHREIBUNG

Effizient, formschön, intelligent - das ist PrevaLight® Surface. Dank gleichmäßig breit strahlender Lichtverteilung und opaler Abdeckung erzeugt die runde Wand- und Deckenleuchte ein diffuses, gleichmäßiges Licht für eine gute Raumatmosphäre. Damit ist sie besonders geeignet für die Beleuchtung von Fluren, Treppenhäusern, Verkehrszonen in öffentlichen Gebäuden. Als Variante mit eingebautem Hochfrequenz-Sensor erkennt sie Präsenz und Tageslicht. Der Tageslichtsensor lässt sich getrennt aktivieren bzw. deaktivieren.

BESONDERHEITEN

  • zeitloses Design mit gewohnten Formfaktoren
  • angenehme Raumatmosphäre und gleichmäßige Ausleuchtung durch diffuse Lichtverteilung
  • Licht bei Bedarf bei Variante mit Präsenz- und Tag-/Nacht-Sensor
  • breit strahlender, UV-beständiger Diffusor
  • auch geeignet für den Einsatz in geschützten Außenbereichen

FUNKTIONEN

Leuchte je nach Ausführung manuell schaltbar oder mit unsichtbarem Multisensor für vollautomatischen Betrieb:
Ausführung mit EIN/AUS-Funktion: manuell schaltbar (EIN/AUS)
Ausführung mit Multisensor für vollautomatischen Betrieb (AUS/Bereitschaft/sensorgesteuert EIN/Nachlaufzeit/Bereitschaft):
Leuchte aus, wenn Umgebungshelligkeit oberhalb der einstellbaren Ansprechschwelle;
Leuchte in Bereitschaft, wenn Umgebungshelligkeit unterhalb der Ansprechschwelle; bei Bereitschaftsbetrieb ohne Präsenz-Detektion bleibt die Leuchte aus (keine Grundbeleuchtung);
Bei Präsenz-Detektion schaltet die Leuchte auf 100% Lichtstrom; nach Ablauf der eingestellten Zeit schaltet die Leuchte immer ab; wird weiterhin Präsenz erkannt, schaltet die Leuchte erneut ein; dank vieler Schaltzyklen (≥ 1 Mio.) auch in hochfrequentierten Bereichen einsetzbar;
Tageslichtsensor mit einstellbarer Aktivierungsschwelle für Bereitschaftsbetrieb; Präsenzsensor mit einstellbarer Nachlaufzeit bis 30min und einstellbarem Erfassungsbereich bis max. 14m (bei Wandmontage mit Lichtpunkthöhe LPH = 1,8m)

LICHTTECHNIK

Opale Abdeckung mit direkter, diffus strahlender Lichtverteilung; zusätzlich mit indirekten Lichtanteil für dekorativen Akzent an Wand oder Decke

GEHÄUSETECHNIK

Gehäuse aus Stahlblech, signalweiß (RAL 9003) lackiert; Abdeckung aus PMMA | Sensor unsichtbar hinter der Abdeckung integriert

Der rasche Fortschritt in der LED-Technologie führt zur permanenten Verbesserung der Energieeffizienz. Dies hat zur Konsequenz, dass sich auch Lichtstrom oder Leistungsaufnahme entsprechend verändern können. Die jeweils aktuellen Werte finden Sie im lichttechnischen Prüfbefund des jeweiligen Produktes und in den aktuellen Download-Files der lichttechnischen Projektierungsdaten.

KURZBESCHREIBUNG

Effizient, formschön, intelligent - das ist PrevaLight® Surface. Dank gleichmäßig breit strahlender Lichtverteilung und opaler Abdeckung erzeugt die runde Wand- und Deckenleuchte ein diffuses, gleichmäßiges Licht für eine gute Raumatmosphäre. Damit ist sie besonders geeignet für die Beleuchtung von Fluren, Treppenhäusern, Verkehrszonen in öffentlichen Gebäuden. Als Variante mit eingebautem Hochfrequenz-Sensor erkennt sie Präsenz und Tageslicht. Der Tageslichtsensor lässt sich getrennt aktivieren bzw. deaktivieren.

BESONDERHEITEN

  • zeitloses Design mit gewohnten Formfaktoren
  • angenehme Raumatmosphäre und gleichmäßige Ausleuchtung durch diffuse Lichtverteilung
  • Licht bei Bedarf bei Variante mit Präsenz- und Tag-/Nacht-Sensor
  • breit strahlender, UV-beständiger Diffusor
  • auch geeignet für den Einsatz in geschützten Außenbereichen

FUNKTIONEN

Leuchte je nach Ausführung manuell schaltbar oder mit unsichtbarem Multisensor für vollautomatischen Betrieb:
Ausführung mit EIN/AUS-Funktion: manuell schaltbar (EIN/AUS)
Ausführung mit Multisensor für vollautomatischen Betrieb (AUS/Bereitschaft/sensorgesteuert EIN/Nachlaufzeit/Bereitschaft):
Leuchte aus, wenn Umgebungshelligkeit oberhalb der einstellbaren Ansprechschwelle;
Leuchte in Bereitschaft, wenn Umgebungshelligkeit unterhalb der Ansprechschwelle; bei Bereitschaftsbetrieb ohne Präsenz-Detektion bleibt die Leuchte aus (keine Grundbeleuchtung);
Bei Präsenz-Detektion schaltet die Leuchte auf 100% Lichtstrom; nach Ablauf der eingestellten Zeit schaltet die Leuchte immer ab; wird weiterhin Präsenz erkannt, schaltet die Leuchte erneut ein; dank vieler Schaltzyklen (≥ 1 Mio.) auch in hochfrequentierten Bereichen einsetzbar;
Tageslichtsensor mit einstellbarer Aktivierungsschwelle für Bereitschaftsbetrieb; Präsenzsensor mit einstellbarer Nachlaufzeit bis 30min und einstellbarem Erfassungsbereich bis max. 14m (bei Wandmontage mit Lichtpunkthöhe LPH = 1,8m)

LICHTTECHNIK

Opale Abdeckung mit direkter, diffus strahlender Lichtverteilung; zusätzlich mit indirekten Lichtanteil für dekorativen Akzent an Wand oder Decke

GEHÄUSETECHNIK

Gehäuse aus Stahlblech, signalweiß (RAL 9003) lackiert; Abdeckung aus PMMA | Sensor unsichtbar hinter der Abdeckung integriert

Der rasche Fortschritt in der LED-Technologie führt zur permanenten Verbesserung der Energieeffizienz. Dies hat zur Konsequenz, dass sich auch Lichtstrom oder Leistungsaufnahme entsprechend verändern können. Die jeweils aktuellen Werte finden Sie im lichttechnischen Prüfbefund des jeweiligen Produktes und in den aktuellen Download-Files der lichttechnischen Projektierungsdaten.