Sofort sanieren.

Förderung mitnehmen!

Das Aus für Leuchtstofflampen in der EU

Es ist beschlossene Sache, die EU verbietet 2023 das Inverkehrbringen von Leuchtstofflampen. Das Verbot gilt bereits ab Februar nächsten Jahres für Kompaktleuchtstofflampen. Sechs Monate später, im August folgen die allgegenwärtigen T5 und T8 Lampen. Jetzt gilt es dieses Verbot als Chance zu begreifen, denn aufgrund steigender Energiepreise und staatlicher Förderungen hat es sich nie mehr gelohnt in neues Licht zu investieren als heute.


Mehr erfahren im Online-Seminar:

Melden Sie sich direkt für unser kostenloses SITECOlive Event an zum Thema "Das Aus für die Leuchtstofflampen in der EU - Ihre Chance auf besseres Licht".


Die Zeit ist reif: Jetzt Ihre Beleuchtung sanieren.

Werden Sie jetzt aktiv. Wechseln Sie heute auf SITECO LED-Beleuchtung mit modernster Technologie und sparen Sie bis zu 80% Energie- und Wartungskosten ein.

Geben Sie Ihr Licht in unsere Hände.

  

Sichern Sie sich 20% Förderung: Entweder als Direktzuschuss beim Kauf oder als Laufzeitverkürzung bei einer zinsgünstigen KfW-Finanzierung.

• Nachhaltigkeit leicht gemacht: Sie sparen bis zu 80% Energie und CO2 durch hocheffiziente Lichttechnologie.

Sorgen Sie frühzeitig vor: Warten Sie nicht auf das Leuchtstofflampenverbot 2023, wechseln Sie jetzt auf LED.

Lehnen Sie sich zurück: Wir übernehmen die Arbeit von der Bestandsaufnahme, über den Förderantrag bis zur Inbetriebnahme – Sie haben Zeit für Ihr Kerngeschäft.

Bringen Sie jetzt Ihre Standorte auf den neuesten Stand.

Sie wollen wissen, wie viel wir bei Ihnen sparen können?

Dann machen Sie gleich den Sanierungscheck.
Einfach für ein Lichtaudit anmelden und Einsparpotential erfahren!

Absenden

Download Flyer